Erinnerungsstücke

Das Schmuckstück mit individuellen Wert

Die Erinnerung an den besten Freund, die Familie, ein tolles Ereignis oder andere schöne Dinge möchte man nicht vergessen. Sie sind von persönlichem Wert und verdienen einen speziellen, adäquaten Platz in unserem schnellen und hektischen Alltag.

Sie sollen uns täglich begleiten, ohne große Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.                                                                                                       Verewigen Sie Ihre Erinnerungen auf zeitlosen Schmuckstücken. Gravuren von Abdrücken des Fingers, von Füßen oder handgeschriebene Zeilen.

 

Trost für deine Seele

Jede zwischenmenschliche Beziehung ist einzigartig, so wie jeder Mensch einzigartig ist. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen ist ein Platz leer, der auch nicht wieder gefüllt werden kann. Jeder Mensch trauert anders und verarbeitet die erlebten Ereignisse anders. Auch die gemeinsame Zeit, als der Verstorbene noch lebte, wird unterschiedlich betrachtet. Die Sichtweise kann sich ändern. Zu Beginn sehen wir die Dinge vieleicht verklärt, idealisiert oder nur negativ. Mit der Zeit gehen wir den Dingen auf die Spur, durchleben noch mal jedes kleinste Detail aus unserer Erinnerung und versuchen so, dem verlorenen Menschen und dem, was wir scheinbar verloren haben, wieder näherzukommen. Es sind viele Geschichten, dass wir ganze Bücherregale damit füllen könnten. Erinnerungsstücke erzählen von Hobbys, Wettbewerben, Geburtstagen und anderen besonderen Anlässen. Der geliebte Mensch ist tot, aber nicht das, was er gelebt hat, nicht das, was wir gemeinsam erlebt haben. Mit dieser Erinnerung leben wir weiter. Die Erinnerung wird Erinnerung bleiben, das müssen wir akzeptieren. Nichts davon kann wiederholt werden. Wir leben weiter mit dem Verlust eines geliebten Menschen, aber wir haben ihn ziehen lassen und beschreiten nun neue Wege, vieleicht sind es Wege, die auch der Verstorbene gewählt hätte. Wir müssen aber keine Angst haben, einen falschen Weg zu wählen. Nur unsere Entscheidung für den nächsten Schritt im gegenwärtigen Augenblick zählt. Alles kommt zu seiner Zeit. Es kommt auch die Zeit, wo Neues aufblüht.

Nehmen Sie sich die Zeit, zur Ruhe zu kommen und Ihr Herz zu öffnen.

Ihr Andreas Sprenger